Magen Botox

gastric botox 2

Was İst Magen-Botox?

Die Magen-Botox-Anwendung ist eine Methode zur Gewichtsreduktion, die auf der endoskopischen Injektion von Botulinumtoxin in bestimmte Bereiche des Magens basiert. Bei dieser Methode wird die Kontraktion der Magenmuskulatur begrenzt, die Magenentleerungszeit verzögert sich und der Appetit des Patienten nimmt ab, wodurch eine Gewichtsabnahme erreicht wird. Botox wird seit Jahren in der Medizin eingesetzt und hat keine bekannten schädlichen Nebenwirkungen, da es in der richtigen Dosierung durch einen Facharzt angewendet wird. Bei Magen-Botox handelt es sich nicht um eine Adipositas-Operation, sondern um einen Eingriff, der endoskopisch durchgeführt wird. Die Magen-Botox-Behandlung dauert etwa 20 Minuten. Während des Eingriffs werden die Patienten vom Anästhesisten eingeschläfert. Ein Aufenthalt im Krankenhaus ist in der Regel nicht erforderlich. Nach der Magen-Botox-Anwendung beginnt innerhalb von 15 Tagen eine Appetitminderung. Nach der Magen-Botox-Anwendung nimmt der Appetit ab und das Sättigungsgefühl nach dem Essen verlängert sich. Dadurch verringert sich die gesamte Nahrungsaufnahme des Patienten während des Tages, also die Gesamtkalorienmenge, und es wird ein Gewichtsverlust erreicht. Darüber hinaus verringert die Injektion von Botox in den Magen, insbesondere in die „Magenfundusregion“, also den oberen Teil des Magens, die Menge des ausgeschütteten Ghrelin-Peptidhormons. Das Hormon Ghrelin, das als Appetitzentrum des Magens gilt, ist eines der Hormone, die das Hungergefühl anregen. Mit anderen Worten: Mit sinkendem Ghrelinspiegel steigt das Sättigungsgefühl und der Patient bleibt länger satt.

Vorteile Der Wahl Von Magen Botox

Magen Botox ist eine gute Option für Menschen, die abnehmen möchten, ohne sich einer Operation unterziehen zu müssen. Diese alternative Behandlung bietet mehrere Vorteile, darunter:

  • Ein chirurgischer Eingriff ist nicht erforderlich und es handelt sich im Vergleich zu chirurgischen Methoden zur Gewichtsreduktion um eine äußerst risikofreie Methode.
  • Wird ambulant endoskopisch mit minimalen Beschwerden durchgeführt
  • Die Genesung erfolgt schneller im Vergleich zu anderen Adipositas-Operationen wie Magenbypass-Operationen und Schlauchmagen-Operationen.
  • Der Genesungsprozess ist kurz und die Patienten können 1-2 Stunden nach dem Eingriff ihrem Alltag nachgehen.
  • Im Vergleich zu Adipositas-Operationen sind die Kosten recht gering.

Diese Vorteile machen Magen Botox zu einer attraktiven Option für Menschen, die abnehmen möchten, aber vor einer Operation zurückschrecken. Darüber hinaus kann diese Behandlung auf die spezifischen Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten zugeschnitten werden und bietet somit einen individuellen Ansatz zur Gewichtsabnahme.

Wie Wird Magen-Botox Angewendet?

Magen-Botox ist ein endoskopischer, nicht-chirurgischer Eingriff. Zunächst wird dem Patienten ein Beruhigungsmittel verabreicht, damit er während des Eingriffs keine Beschwerden oder Schmerzen verspürt. Anschließend wird ein endoskopischer Schlauch (Gastroskop) in den Magen eingeführt. Das Gastroskop ermöglicht die Betrachtung der Bereiche im Magen, in denen Botox injiziert wird. Nachdem das Gerät den Magen erreicht hat, injiziert der Chirurg Botulinumtoxin (Botox) in bestimmte Bereiche des Magens. Dieser Vorgang dauert etwa 15–20 Minuten. Am Ende des Eingriffs kann der Patient nach 1-2 Stunden Ruhe zur Beobachtung nach Hause gehen. Die Wirkung von Magen-Botox hält etwa 4-6 Monate an. Der Magen-Botox-Eingriff ist ein wiederholbarer Eingriff. Wenn die Wirkung von Botox nachlässt, kann sich der Patient erneut einem Magen-Botox-Eingriff unterziehen, um weiter Gewicht zu verlieren oder das Gewicht zu kontrollieren.

Für Wen İst Magenbotox Geignet?

Magen-Botox kann bei jedem angewendet werden, der abnehmen möchte. Bei diesem Verfahren handelt es sich nicht um eine Fettleibigkeitsoperation. Es ist eine geeignete Methode für diejenigen, die durch Diät und Bewegung nicht abnehmen können. Magen-Botox wird auch für Personen empfohlen, die die entsprechenden Kriterien für eine Adipositas-Operation erfüllen, sich aber keiner Operation unterziehen möchten. Personen im Alter zwischen 18 und 65 Jahren, die ihr Gewicht halten möchten, können Magen-Botox anwenden. Magen-Botox wird schwangeren Frauen, Personen mit Verdacht auf Schwangerschaft und stillenden Frauen nicht empfohlen.

Dinge, Die Sie Nach Einer Magen-Botox-Behandlung Beachten Sollten

Da Magen-Botox ein nicht-chirurgischer Eingriff ist, hat es keine Nebenwirkungen. Somit kann der Patient sofort in seinen Alltag zurückkehren. Allerdings gibt es nach einer Magen-Botox-Behandlung einiges zu beachten. Diese wichtigen Punkte sind:

  • In den ersten 3 Tagen nach der Magen-Botox-Behandlung sollte eine flüssige Diät eingehalten werden. Anschließend kann eine Diät auf der Basis von Proteinen und Gemüse effektiv zum Abnehmen beitragen.
  • Obwohl bekannt ist, dass Magen-Botox eine appetitanregende Wirkung hat und eine Diät erleichtert, können Patienten, die nach der Botox-Anwendung viele Kohlenhydrate zu sich nehmen, können nicht abnehmen. Aus diesem Grund sollten kohlenhydratreiche Lebensmittel vermieden werden.
  • Für Patienten ist es sehr wichtig, das für sie empfohlene Diätprogramm nach einer Magen-Botox-Behandlung einzuhalten. Deshalb sollten Patienten nach einer Magen-Botox-Behandlung unter Aufsicht eines Ernährungsberaters abnehmen.
  • Auf dem essen von kalorienreichen Getränken, Desserts und Fastfood sollte verzichtet werden.
  • Sie sollten täglich 3-3,5 Liter Wasser trinken.
  • Die Wirkung von Magen-Botox hält 4-6 Monate an. In dieser Zeit können Patienten problemlos ihr Idealgewicht erreichen. Die Wirkung des bei Magen-Botox eingesetzten Botoxes verschwindet nach 4-6 Monaten und der Magen kehrt zu seiner normalen Funktion zurück. Daher müssen Sie sich weiterhin gesund ernähren und die Portionen kontrollieren, um Ihr Gewicht zu halten und nicht wieder zuzunehmen.
Prof Botox

Kontaktieren Sie uns 7/24

Bei allgemeinen oder medizinischen Fragen können Sie sich gerne an unser freundliches Personal wenden.
Prof Botox

WhatsApp-Kontakt

Sie können unser Expertenteam über WhatsApp konsultieren, wenn Sie Fragen haben oder welche stellen möchten.
Magen-Botox-Eingriffe werden in der Türkei in Istanbul, Op. durchgeführt. DR. Wir machen es in der Ahmet Bekin Clinic. Unsere Erfolgsquote bei der Behandlung ist äußerst hoch. Wir bieten 6 Monate lang nach dem Botox-Eingriff eine Ernährungsberatung an. Auf diese Weise können Sie Ihr Zielgewicht erreichen.
Eine Magen-Botox-Behandlung dauert etwa 15–20 Minuten. Patienten können innerhalb von 1–2 Stunden nach der Magen-Botox-Behandlung zu ihrem normalen Leben zurückkehren.
Die Preise für Magen-Botox in Istanbul variieren zwischen 950 und 1500 €.
Die Magen-Botox-Behandlung dauert etwa 20 Minuten. Sie können noch am selben Tag in Ihren Alltag zurückkehren.
Der Eingriff wird von Chirurgen durchgeführt, die Erfahrung in der Durchführung von Endoskopien haben.
Magen-Botox ist eine nicht-chirurgische Behandlungsmethode. Es werden keine Schnitte am Körper der Personen vorgenommen. Der Patient wird nicht vollständig eingeschläfert.
Magen-Botox kann bei jedem angewendet werden, der übergewichtig ist, seinen Appetit nicht kontrollieren kann und Angst vor einer Gewichtszunahme hat. Für den Eingriff gibt es keine Gewichtsbeschränkung. Es kann von jedem bevorzugt werden, der sein Zielgewicht erreichen möchte.
Die Prozdur kann für Personen im Alter zwischen 18 und 65 Jahren angewendet werden.
Der schnellste Gewichtsverlustprozess erfolgt im ersten Monat nach der Anwendung. Die Wirkung von Botox hält 4–6 Monate an und die Patienten verlieren aufgrund des Völlegefühls und des verminderten Appetits in diesem Zeitraum leicht an Gewicht.
Patienten sollten in den ersten 4 Stunden nach der Anwendung weder essen noch Flüssigkeiten zu sich nehmen. In den ersten 3 Tagen sollten die Patienten flüssige Nahrung zu sich nehmen.
Magen-Botox wird nicht bei Frauen mit Verdacht auf Schwangerschaft, Stillzeit oder schwangeren Frauen angewendet. Darüber hinaus wird es nicht bei Menschen mit schweren Magenerkrankungen durchgeführt.
Das Gewicht, das Sie mit Magen-Botox in einem Monat verlieren, hängt von Ihrem Gewicht ab. Im Allgemeinen erreichen wir jedoch dank unserer erfolgreichen Eingriffe im ersten Monat einen Gewichtsverlust von etwa 10 %.
Mit Magen-Botox können Sie Ihr Zielgewicht in 6 Monaten erreichen. Wichtig hierbei ist jedoch, dass man sich nach der Behandlung an die Empfehlungen des Ernährungsberaters hält. Durch Nachsorge und Anpassung in der Ahmet-Bekin-Klinik können Sie Ihr Idealgewicht erreichen.
Am ersten Tag nach der Magen-Botox-Behandlung kann es aufgrund der Endoskopie zu minimalen Blähungsschmerzen kommen, die jedoch das tägliche Leben nicht beeinträchtigen.
Nach Magen-Botox gibt es keine Magenschmerzen.

Vereinbare einen Termin

Wenden Sie sich mit allgemeinen oder medizinischen Fragen gerne an unser freundliches Personal an der Rezeption. Unsere Ärzte werden alle dringenden Anrufe entgegennehmen oder zurückrufen.